142333 Hits
 
 
 
 
 

Newsletter abonnieren:



 
AGB

Teilnahmebedingungen:
(wir bitten euch, die AGB auch wirklich durchzulesen)
 

1. Das Anmeldeformular ist wahrheitsgetreu auszufüllen. Alle Daten, die wir auf diese Weise erhalten, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

2. Die Reservierung eines Sitzplatzes ist nur durch eine vorherige Bezahlung (Zahlung bis spätestens 22.03.09) auf das unter "Bezahlung" angegebene Konto möglich. Die Rückzahlung der Teilnahmegebühr ist nur bei Rücktritt von mindestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Eine Rückerstattung zu einem späteren Zeitpunkt ist aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich.

3. Kein Zutritt zu den Veranstaltungsräumen unter 18 Jahren.
Jeder Teilnehmer muß das Alter von 18 Jahren erreicht haben. Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, haben zu der Veranstaltung keinen Zutritt.
Einen geeigneter Altersnachweis in Form eines amtlichen Lichtbildausweises (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass) ist beim Einlass zu erbringen.

4. Keine Teilnahme minderjähriger Personen
Jeder Teilnehmer muß das Alter von 18 Jahren erreicht haben. Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, haben zu der Veranstaltung keinen Zutritt.

5. Folgende Aktivitäten sind selbstverständlich grundsätzlich zu unterlassen und können auch ohne Vorwarnung geahndet werden bzw. im schlimmsten Falle zum sofortigen Ausschluss von der Veranstaltung, ohne Anspruch auf jegliche Rückzahlung der bezahlten Teilnahmegebühr, führen:
- Spielen von verbotenen Spielen (z.b. Wolfenstein 3D)
- Verbreiten von Computerviren
- Nutzung von Trojanern auf anderen Rechnern im Netzwerk
- Zum Versagen eines Fremdrechners führende Attacken wie sog. Nukes, Floods oder Hacks
- Missbrauch des fehlerhaften Freigabesystems von Windows 9x
- Missbrauch von jeglichem geöffnetem Port
- Gewaltanwendung in der Halle
- Ansehen oder im Netzwerk zur Verfügung stellen von gegen geltendes Recht verstoßenden Bild- und Videomaterialien wie z.B. links/rechtsradikale, sittenwidrige, obszöne oder gewaltverherrlichende Inhalte
- Absichtliches nerven anderer Teilnehmer oder stören der Turniere
- Nichteinhaltung einer Anweisung der Organisatoren
- Manipulation der Turniere oder des Spiels durch Cheating

6. Diebstähle oder mutwillige Beschädigungen an fremdem Eigentum werden mit einer polizeilichen Anzeige geahndet. Außerdem wird die betroffene Person sofort des Veranstaltungsortes verwiesen und hat keinen Anspruch auf jegliche Rückzahlung der bezahlten Teilnahmegebühr.

7. Für Schäden an mitgebrachten Gegenständen (Hard- und Software, Garderobe, etc.) sowie für selbstverschuldete Unfälle und Vermögensverluste übernehmen die Veranstalter keinerlei Haftung.

8. Das Kopieren von Daten über das Netzwerk auf den eigenen Rechner geschieht auf eigene Gefahr. Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für Schäden an Hard- und Software, z.B. durch Viren oder unbeabsichtigte Freigaben und Datenverluste. Hierbei sind die Urheber- und Copyright-Gesetze unbedingt zu beachten! Verstöße werden im Rahmen der gesetzlichen Pflicht zur Anzeige gebracht.

9. Auf dem Gelände und im Saal besteht während der Zeit der Veranstaltung absolutes Verbot für Drogen.
Zuwiderhandlungen werden mit einem Ausschluss geahndet.
Rauchen ist ausserhalb der Veranstaltungs- und der Schlafräume erlaubt. (z.b. in der Raucherecke)
Alkohol ist nur in Maßen erlaubt. Die Organisatoren behalten es sich vor jeden alkoholisierten Teilnehmer sofort des Saales und des Veranstaltungsgeländes zu verweisen.

10. Das Benutzen von Aktiv- oder Passivboxen und Verstärkeranlagen ist nicht erlaubt. Kopfhörer sind zwingend vorgeschrieben.

11. Jeder Teilnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass er eigene Gesundheitsschäden, etwa durch übermäßigen Spieleinsatz, vermeidet. Im eigenen Interesse sollte nach etwa einer Stunde Spielzeit eine angemessene Pause eingelegt werden.

12. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich von ihm verursachten Müll nach der Veranstaltung selbst zu entsorgen, eventuell verursachte Verunreinigungen am Veranstaltungsort zu beseitigen und seinen Platz in sauberem Zustand zurückzulassen, genau so wie er ihn am 1. Tag vorgefunden hat.

13. Der Veranstalter liefert lediglich die Netzwerk-Infrastruktur und ist somit nicht für übertragene Daten verantwortlich. Jeder Teilnehmer trägt selbst Sorge dafür, dass sich auf seinen Datenträgern keine illegalen Kopien von lizenzrechtlich geschützten Daten wie Anwendungen oder Musik befinden, da die Veranstalter technisch keine Möglichkeit haben, dies zu überprüfen.

14. Der Veranstalter behält sich das Recht vor die Veranstaltung, auch kurzfristig, abzusagen. Jegliche bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, weitere Ansprüche können darüber hinaus nicht geltend gemacht werden.

15. Gesetzliche Vorschriften sind grundsätzlich einzuhalten.

16. Verstöße anderer Teilnehmer gegen diese o.g. Regeln sind unmittelbar einem Organisator zu melden. Entstandener Sachschaden am Veranstaltungsort oder an Besitz anderer Teilnehmer muss ebenfalls unverzüglich gemeldet werden.

17. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung, erkennt der Teilnehmer die oben genannten Veranstaltungsregeln an.

18. Cheater und andere Lamer sind nicht erwünscht.
Wer beim Cheaten erwischt wird, wird umgehend von der Veranstaltung verwiesen und hat keinerlei Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr, für entstandene Schäden wird ebenfalls keinerlei Haftung übernommen.

19. Leihgaben und Haftung im Schadensfall
Der Teilnehmer verpflichtet sich zur Verfügung gestellte Gegenstände und/oder Geräte
(Monitore, Tastaturen, Mäuse, ... usw) mit Vorsicht zu behandeln.
Für eventuelle Schäden, die durch den Teilnehmer verursacht werden,
haftet dieser persönlich, bzw. durch seine Haftpflichtversicherung.

20. Eigentumsverhältnisse des auf der NorthFight erstellten Bild und Video Materials
Mit der Teilnahme an der NorthFight verzichtet der Teilnehmer auf sämtliche rechtlichen und persönlichen Eigentumsverhältnisse auf Bild und Videomaterial jeglicher Art, auf dem der Teilnehmer abgebildet ist.
Das genannte Bild bzw. Videomaterial ist Eigentum der Organisatoren der NorthFight. Über die Verwendung bzw. Veröffentlichung der genannten Materialen entscheiden nur die Organisatoren, bei Einwänden gegen die Veröffentlichung ist der Kontakt zu den Organisatoren zu suchen.

21. Änderung der AGB und Gültigkeit.
Die AGB können jederzeit von den Organisatoren angepasst werden.
Sollten einzelne Punkte abgeändert oder gestrichen werden,
so bleiben sämtliche anderen Punkte hiervon unbeeinflußt und weiterhin gültig!

22. Hamster dürfen nicht in Mikrowellen getrocknet werden.